Night of Life in Metzingen – Ein Fenster ins Leben

Night of Life Die „Night of Life“ in Metzingen: Eine Veranstaltung, die ein Fenster in die Lebenswelten von zehn Menschen unterschiedlichster Couleur sein will. Zehn Präsentierende gewährten am vergangenen Freitag unter dem Motto „Verrechnet! Leben anders als geplant“ Einblicke in ihre Vita. 500 Sekunden Dabei hatten sie jeweils nur 500 Sekunden Zeit für ihre Präsentation … Weiterlesen …

Die etwas anderen Winterspiele

Der einbeinige Skifahrer Leander Kress bei einer Abfahrt durch den Slalom-Parcours. Die behinderten Sportler sind bei den CJD-Winterspielen die Experten. „Schneller, schneller, schneller. Du schaffst das, Melissa, nicht aufgeben“, schallt es über die tief verschneite Ebene der Scharitzkehlalm. Eine Gruppe Jugendlicher feuert begeistert ein Mädchen an, das gerade als letzte Starterin in die Langlaufloipe gegangen … Weiterlesen …

Weltweit größtes Posaunenchortreffen 2024 in Hamburg

Unter der Überschrift „Jazz, Singen und Kirche“ steht eine Tagung der Evangelischen Akademie Loccum. Mit dabei ist auch Saxophonist Uwe Steinmetz, einer der Protagonisten von Jazz in Kirchen hierzulande. Im Interview betont er die integrative Kraft des Jazz, von der die Kirche zehren könne. Er sieht den Jazz nicht als Konkurrenz zur traditionellen Kirchenmusik, sondern … Weiterlesen …

Die Landeskirche erlaubt Segnung gleichgeschlechtlicher Paare

Die Württembergische Landessynode diskutierte auf der Frühjahrstagung erneut über ein Gesetz, das Kirchengemeinden ermöglicht, gleichgeschlechtliche Paare in einem öffentlichen Gottesdienst zu segnen. Voraussetzung für eine entsprechende Änderung der örtlichen Gottesdienstordnung ist laut Gesetzesvorlage, dass sich Dreiviertel der Pfarrerinnen und Pfarrer einer Gemeinde sowie Dreiviertel des Kirchengemeinderats für eine öffentliche Segnung gleichgeschlechtlicher aussprechen. Zuvor soll die … Weiterlesen …

Frühjahrstagung beendet

Synode beschließt Segnungsgottesdienste für gleichgeschlechtliche Paare Die württembergische Landessynode hat am Samstag, 23. März, mit einer Zweidrittelmehrheit ein Gesetz beschlossen, das künftig Segnungsgottesdienste für gleichgeschlechtliche Paare ermöglicht. Das Gesetz war im November 2018 von Landesbischof  Dr. h. c. Frank Otfried July in die Synode eingebracht worden und zwischen den Synodaltagungen in den synodalen Ausschüssen bearbeitet … Weiterlesen …